"Es gibt mehr Dinge im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt"

 

Dieses Zitat aus William Shakespeares Hamlet sollte uns anregen, die "Dinge im Himmel und auf Erden" weiter zu erforschen. Dabei ist es durchaus hilfreich, auch alternative Wege mit einzubeziehen.

 

Gerade im Bereich der Gesundheit finde ich es wichtig, neben den heutzutage fantastischen Möglichkeiten der Schulmedizin auch auf die Diagnose- und Behandlungsmethoden der Naturheilkunde zurückgreifen zu können. Diese sind meist nicht "allgemein wissenschaftlich anerkannt", weil entsprechende Studien fehlen oder die beobachteten Phänomene nicht erklärt werden können - NOCH nicht... Aber, sie werden meist bereits seit langer Zeit eingesetzt, haben sich bestens bewährt, und man ist daher erfahren bezüglich ihrer Wirkungen und Nebenwirkungen.

 

Es handelt sich bei der fachmännisch eingesetzten Naturheilkunde deshalb um ein Erfahrungswissen, das sich oft in Jahrhunderten oder sogar Jahrtausenden durch exakte Beobachtung der bio-logischen Abläufe in unserem Kosmos sehr langsam herauskristallisiert hat, keineswegs aber um irgendwelchen "Hokuspokus, an den man glauben muß, damit er hilft". Augustinus sagte in diesem Sinne:

 

"Wunder geschehen nicht im Widerspruch zur Natur, sondern nur

im Widerspruch zu dem, was uns über die Natur bekannt ist!"

 

Manchmal erscheint uns eine Heilung wie ein Wunder. Ich denke, es gibt sowohl für das Krank-Werden, als auch für das Heil-Werden immer auch einen Grund - nicht immer können wir diesen erkennen oder rational nachvollziehen. Immer können wir jedoch versuchen, ihn besser verstehen zu lernen... dies gilt für den Therapeuten UND den Patienten. Ich will gerne meinen Teil dazu beitragen.

 

Zunächst möchte ich mich aber vorstellen und Sie über meine Arbeit informieren.

  • 1959 in Deggendorf geboren.
  • 1980 Abitur in Straubing.
  • 1980 Unteroffizierslaufbahn in München an der Akademie des Sanitäts- und Gesundheitswesens der Bundeswehr,  Ausbildungen und Abschluß zum Krankenpfleger, Narkosehelfer und Zahnarzthelfer in den Bundeswehr-Krankenhäusern München und Ulm.  Daneben Heilpraktikerausbildung.
  • 1986 Prüfung und Heilpraktiker-Erlaubnis im Gesundheitsamt München.
  • 1987 Astrologe und Mitglied im DAV (Deutscher Astrologen-Verband).
  • 1991 Dreijährige Zusatzausbildung in Psychotherapie mit Abschluß zum "Psychologischen Berater" bei Dr. phil. Stephan von Stepski-Doliwa.
  • 1992 nach Ausscheiden aus der Bundeswehr eigene Naturheilpraxis in Unterschleißheim bei München.
  • 2014 Praxisumzug nach Geisling, Gemeinde Pfatter, bei Regensburg.

Neben meiner Heilpraktiker-Tätigkeit bin ich astrologisch, im Sinne einer psychologischen Lebensberatung, tätig. Hierzu finden Sie im Menü oben unter  "Astrologie" und "Gesundheit & Mehr" weitere Informationen.

 

Wegbeschreibung:

Von Regensburg kommend, auf der Autobahn in Richtung Passau, fahren Sie bei der Ausfahrt "Rosenhof" auf die B8 in Richtung Straubing und kommen nach ca. 7 km an Geisling vorbei. Geisling gehört zur Gemeinde Pfatter. Im Navi ist daher evtl. Wiesenweg 4, D-93102 Pfatter einzugeben. In Geisling fahren Sie auf der Hauptstraße durch den Ort bis zum Wiesenweg.

 

 

Heilpraktiker und Astrologe

Reinhold Schnell

Heilpraktiker

und Astrologe

D-93102 Pfatter Wiesenweg 4
TEL: 09481/9439873

FAX: 09481/9439878

E-Mail:

Online-Schlichtung

Hinweis gemäß EU-Verordnung
Nr. 524/2013 - Ein Portal zur Onlineschlichtung finden Sie unter:

http://ec.europa.eu/consumers

Werbepartner

von mir unterstützt,

weil ich sie gut finde...

Hier kannst auch Du eine...